Am Freitag, den 28.12.2012 veranstaltete der Deggendorfer Förderverein für Kunst und Kreativität einen Foto-Workshop für die zahlreichen neuen und jungen Mitglieder des im August 2012 neu gegründeten Vereins. Dem Vorsitzenden, Rudolf Weber, ist es ein Anliegen, Jugendlichen ein Gespür für die Möglichkeiten zu vermitteln, die die digitale Fotografie im Zusammenspiel mit Bildbearbeitung bietet. Worauf bei der Aufnahme zu achten ist. Wie die Technik der Kamera zu beherrschen ist.

Das Wetter war nicht auf der Seite des Workshops. Trostlose graue Landschaft, blätterlose Bäume, Riesenpfützen, kein Schnee, keine Sonne. Gemeinsam mit Rudolf Weber suchten sich die fünf Fotografinnen einen passenden Ort für Außenaufnahmen: das Isarufer mit der Eisenbahnbrücke und der Isarwelle schien genügend Motive zu liefern. Weber erklärte auf was bei den Aufnahmen zu achten ist, damit die anschließend im Studio fotografierten drei Models in die Landschaft eingearbeitet werden können. Wer keine Spiegelreflex-Kamera besaß, bekam von Weber eine zur Verfügung gestellt.

Mit großem Eifer fotografierten die Teilnehmerinnen des Workshops Isar, Schwäne, Steine, Brückenpfeiler, Züge und was das Terrain sonst noch hergab.

Dann ging es gemeinsam zum Fotostudio von Rudolf Weber. Dort warteten bereits die drei Models. Nun wurde es erst richtig spannend. In Rudis Kleiderfundus kramten die Teilnehmerinnen nach passenden Outfits für die Models, die die Verkleidungen sichtlich genossen. Vom Neoprenanzug über Ritterrüstung, Bondgirl mit Pistole, Nachthemd und Fünfzigerjahre Cocktail-Kleidern wurden Posen, Beleuchtungen und Szenen unter der fachkundigen Leitung von Rudolf Weber fotografiert. Alle sind dabei auf ihre Kosten gekommen. Ein Riesenspaß für alle Beteiligten. Nach sechs Stunden intensivstem Fotoshooting endete der erste Teil des Workshops.

Rudolf Weber und die Workshop-Teilnehmer trennten sich am Abend lachend, vollkommen erledigt und in der Vorfreude auf den zweiten Teil des Unterrichts.

Die Teile
Ein Ergebnis
Deggendorfer Zeitung

Plattlinger Zeitung

vom 04.01.2013

Ein weiteres Projekt
Das Bild in seinen Teilen
und fertig
Bilder, die wir im Composing-Workshop fertiggestellt haben.